Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

"Wahre Kraft macht keinen Lärm, sie ist nur da und wirkt."  

Albert Schweizer

BOWTECH ist eine entspannende Muskel- und Bindegewebstechnik. Durch eine Reihe sanfter, präziser Griffe an bestimmten Körperpartien wird die Selbstheilungskraft des Körpers aktiviert. Muskeln entspannen sich, der Lymph- und Blutfluss wird erhöht. Um die Effektivität der Griffe zu erhöhen, gibt es nach einer Griffsequenz die für BOWTECH charakteristische Pause, in der das Nervensystem die Impulse der Griffe integrieren kann. Grundsätzlich arbeiten wir mit BOWTECH nach der Devise "weniger ist mehr".

BOWTECH begleitet und unterstützt jeden Menschen, ob jung, ob alt, ob sportlich, fit und aktiv oder nicht, ob mit Schmerzen oder anderen Symptomen.

Wo kann Bowtech helfen?

BOWTECH nutzt die Selbstheilungskräfte des Körpers und kann daher in folgenden Gebieten unterstützend wirken:

  • BEWEGUNGSAPPARAT: Wirbelsäule, Rücken, Nacken, Schulter, Ellenbogen, Arm, Hand, Becken, Beine, Knie, Fuss
  • ORGANE: Magen, Darm, Leber, Gallenblase, Niere, Atemwege, Haut, Herz und Kreislaut
  • STRESS, Kopfschmerzen, Spannungszustände, Konzentrationsmangel, nachlassende geistige Fähigkeiten
  • BESONDERE BEDÜRFNISSE DER FRAU vom Teenager bis ins Alter: PMS, Kinderwunsch, Schwangerschaft, Endometriose, Symptome der Menopause
  • im SPORT in der Vorbereitung, bei Akutverletzungen sowie der Regeneration nach Wettkämpfen
  • BOWTECH eignet sich auch in viertel- oder halbjährlichen Abständen zur Prophylaxe z.B. bei Heuschnupfen oder zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge
  • beim LÖSEN VON TRAUMATA: über die Wahrnehmung körpereigener Empfindungen öffnet sich ein Raum, der eine Re-Organisation seelischer Erfahrungen zulässt

Mehr über die von dem Australier Tom Bowen entwickelte Technik erfahren Sie auf den Webseiten der BOWTECH Verbände www.bowtech.de und www.bowen-academy.com, deren Mitglied ich bin.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?